Auch dies ist vielleicht nicht neu. In einem Gewinnaufruf vom April 2014 stellte Facebook-Chef Mark Zuckerberg fest, dass es im Rahmen der laufenden Bemühungen des sozialen Netzwerks, Inhalte zu personalisieren, die von einem bestimmten Nutzer gesehen werden, «ein paar verschiedene Ansätze für mehr private Inhalte» bedurfte. «Tech-Unternehmen haben Zugriff auf eine wahnsinnige Menge unserer Daten – Sie können sogar selbst auf Facebook und Google sehen, was sie sammeln», sagt Henry Franco, HubSpots Social-Kampagnen-Strategie-Mitarbeiter. «Meine Vermutung ist, dass es eine Tonne Cambridge Analyticas gibt, und die Leute wären entsetzt zu erkennen, wie viele Unternehmen ihre Daten nutzen, um ihre Entscheidungsprozesse sanft zu verfolgen.» Ein Datensatz scheint überraschend unvollständig zu sein; Unter Pokes wurde ich unerklärlicherweise nur von zwei Pokes begrüßt, einer aus 2013 und ein anderer aus dem letzten Jahr. Ich habe die Leute auf Facebook sicherlich öfter gepokert. Es ist unklar, warum Facebook sich nur dafür entschieden hat, diese beiden Poking-Instanzen beizubehalten, obwohl andere Nutzer das gleiche Versehen erlebt zu haben scheinen. Facebook hat keine Anfrage nach kommentaren beantwortet, warum es nur eine ausgewählte Liste von Pokes verfolgt hat. Vorerst aber sind Ihre Facebook-Daten wahrscheinlich noch voller Überraschungen. Am Wochenende waren einige Android-Nutzer schockiert, als sie erfuhren, dass Facebook Metadaten über ihren Anruf- und SMS-Verlauf beibehielt. Das ist bei weitem nicht die einzige interessante Information, die Sie durch Sortieren Durch Ihre Facebook-Datei finden könnten. Hier ist, was ich fand, durch meine, und Tipps, wie man die interessantesten Informationen in Ihrem zu finden. Sobald Sie das heruntergeladene Archiv entpacken, finden Sie einen Ordner mit einer Datei INDEX.

HTM plus Ordner mit dem Namen html, Nachrichten, Fotos und Videos. Ignorieren Sie die Ordner vorerst; einfach INDEX starten. HTM und beginnen zu erkunden. Für ein paar Fotos bietet Facebook einen Link mit dem Titel Gesichtserkennungsdaten. Wenn Sie auf den Link klicken, werden eine Reihe unverständlicher Zahlen und Rohdaten angezeigt. Die Tatsache, dass all dies Fotos von Halloween-Kürbissen waren, weckt kein Vertrauen. Facebook hat mir einen Link zum Herunterladen meiner Daten per E-Mail zugesendet. Der Vorgang dauerte etwa 10 Minuten.

(Die Downloadzeit hängt davon ab, wie viele Daten Sie generiert haben.) Die Daten werden in Gruppen unterteilt: wie Anzeigen, Kontaktinformationen, Ereignisse, Nachrichten, Zeitachsen und mehr. Facebook kündigte jedoch am Mittwoch an, dass es in den kommenden Wochen die Daten erweitern wird, die sie herunterladen können, um Likes, Reaktionen, Suchverlauf und Standortverlauf einzuschließen. Das soziale Netzwerk plant auch, eine Option für Benutzer hinzuzufügen, um die Daten an einen anderen Dienst zu übertragen, wenn sie möchten. Ein Teil des Rollouts umfasst ein neues Tool namens Zugriff auf Ihre Informationen, mit dem Benutzer alte Beiträge, Reaktionen, Kommentare und den Suchverlauf einfacher anzeigen und löschen können. Meiner Meinung nach könnte Facebook damit viel besser umgehen. Unterdrücken Sie die Kameradaten, es sei denn, dies ist erforderlich. Geben Sie das Datum für jedes Foto an. Und wenn ich ein Foto schnappe und es poste, fügen Sie den Text des Beitrags mit dem Foto ein. In der Zwischenzeit wird es einige der Ad-Targeting-Tools zurücksetzen, die Datenbrokern seit langem zur Verfügung stehen. Das wurde besonders auffällig, als ich entdeckte, dass meine Facebook-Daten eine Abschrift jeder Messenger-Interaktion enthalten, die ich hatte, voll mit allen Foto- oder Videodateien, die ich in diesen Gesprächen geteilt haben könnte. Verwandte: Wie facebook von (meistens) Teilen Ihrer Daten zu stoppen Aber vorsichtig selbst ist nicht genug. Schlampige Sicherheit seitens meiner Freunde kann möglicherweise einige meiner Informationen öffentlich machen.

Also habe ich meine Einstellungen verschärft, um Facebook davon abzuhalten, meine Daten zu teilen. Ich ging alles, indem ich die Option wählte, um die Sharing-Plattform vollständig zu deaktivieren.